Pink Mermaid Dress with Shrug

2

Recently I bought a very nice custom repainted Jane Boolittle doll from ebay. As she came nekkid, I already had a little mermaid dress with a shrug in pink waiting for her:

custom repainted Jane Boolittle

Unfortunately, I do not know who did this repaint, but it is really nice 🙂 (If you know the artist, please let me know so I can link properly).

The mermaid dress is a very easy knit. The pattern can be found for free here on ravelry. I omitted the rib pattern in the skirt, as I like a straight skirt 🙂

The little shrug is not as easy, but also a quick knit and gorgeous for all these shoulder-free dresses (free pattern).

Continue reading

Advertisements

Kleidchen mit eingestricktem Unterrock für Monster High (und andere Puppen)

0

Die Anleitung als solche ist relativ einfach und leicht an anderen Puppengrößen anzupassen. Ihr müsst nur wissen, wie viele Maschen ihr im Umfang für eure Puppe braucht (z.B. für Monster High brauche ich auf 2mm Nadeln 24 Maschen = 6 M pro Nadel).
Für einen bauschigen Rock wird diese Maschenzahl zweimal verdoppelt (6 M pro Nadel -> 12 M pro Nadeln -> 24 M pro Nadel = 96 M in der Runde)

In der Anleitung gebe ich die Maschenzahlen für MH an, aber das Prinzip lässt sich auch für Barbie etc. anwenden (für mein Makie z.B. brauche ich auf 2.5 mm Nadeln im Oberteil 32 M in Runde = 128 M für den Rock)

Alternativ könntet ihr auch die Maschenzahl nur einmal verdoppeln, das gibt einen weniger bauschiger Rock (dann ist nur eine Abnahmerunde notwendig).

Das Rockteil stricke ich persönlich gern mit einer Nadelstärke 0.5mm größer als das Leibchen, aber es geht auch alles mit einer Nadelstärke. Wenn ihr nur eine Stärke benutzt, ignoriert die Anweisung zum Nadelwechsel in der Anleitung.

Weil ich mich an eurem Leiden ergötze 😉 werde ich alles für das Stricken in Runden erklären, was allerdings das Zusammenstricken von Rock und Unterrock nicht unbedingt einfacher macht. Bereitet euch auf Tränen und Flüche vor (oder strickt das Rockteil einfach glatt auf zwei Nadeln, wenn ihr schwach seid 😉 So lassen sich die Rockteile einfacher zusammenstricken, dafür muss man aber dann eine Naht schließen. Ihr könnt für das Leibchen dann wieder in Runden stricken.

Auf zur Anleitung!

Continue reading

Dress with underskirt

6

The pattern itself is really simple and can be easily adapted to other doll sizes. You just have to know how many stitches in circumference you need (e.g. for MH dolls I use 24 st = 6 st on each needle with 2mm needles).
For a poofy underskirt/skirt, you double that stitch count twice (6 st on each needle -> 12 on each needle -> 24 on each needle = 96 in the round).

The pattern will state the stitch count for MH size, but you get the drift 😉

(e.g. for my Makie, I use size 2.5 needles in the bodice and need 32 st. in the round for her circumference (=128 st. for skirt round).

Alternatively, you can double the stitches just once, this will give a less poofy skirt part. (Only one decrease row, then)

For the skirt, I will use one size lager needles, but that is optional. If you prefer to use just one size (e.g. 2 mm for MH), ignore prompts to change needle size.

Because I enjoy your suffering, I will explain everything for knitting in the round, which is a real pain when it comes to joining the skirts. Prepare for tears and profanities (or, if you are weak, just knit the skirt part flat 😉 That will make joinning the skirts much easier, but you will have to sew up the back of the skirt part. Join the stitches in the round for the bodice part then.)

On to the pattern!

Continue reading

Makie’s Makeup

7

Zirella’s head and hands were sent to a very nice customizer for a beauty session. I am really overwhelmed with the result, she turned out so absolutely lovely!

faceup

Here she is with her full makeup and one of her new sweaters 🙂 (Sweater used the basic pattern for the MH basic short-sleeved dress without the skirt part and on 2.5mm needles with corresponding yarn, here 6ply sock yarn Jawoll. For the collar, I knitted one round, purled one round, knitted another round, purled another round, then continued knitting with the raglan increase)

side detailsfaceup without hairside details 2

Some detail shots. She now also has a cute little tattoo behind her left ear and another earring high in the same ear. Did you notice the cute little nails 😉

Isn’t she a beauty 🙂

My MAKIE arrived :)

2

Yes, I am an adult. Yes, I just spent a certain amount of money on a doll. But hear me out! This is not just any doll. This is a Makie. Meet my Makie, Zirella.

first full look

A Makie is a 3D-printed doll! At their website makie.me you can actually customize your very own doll’s face. (It is quite fun to play with the editor even without ordering 😉 You can even name your Makie later when clicking on their profile).

Alas, you know me, I love dolls, and getting my very own, quite unique doll, AND 3D-printed to boot? (yes, I am fascinated with that, too) – I was sold (i.e. the doll was).  (Have some picture heavy “review” thingie under the cut) Continue reading

Kleines Lolita Kleidchen für Monster High

1

oder Dienstmädchenuniform, je nach Farbschema 😉

Obwohl ich eingestrickte Unterröcke mag, stricke ich Kleidchen doch lieber von oben, weil ich Raglanschrägungen für die Ärmel lieber mag, als einfach “Träger” für den Abschluss des Kleidchens. Deswegen zaubern wir bei diesem Kleidchen nur durch abgesetzte Farben die Illusion eines Unterrocks (oder nicht, je nachdem, wie man es sehen möchte ;))

Lolita dresses

Wenn ihr nicht mit zwei Farben arbeiten möchtet (das Vernähen kann einem wirklich auf den Geist gehen), einfach einfarbig stricken. Das grüne Kleid hat einen etwas anderen Kragen, nicht gerippt, sondern eine Runde rechts, eine Runde links, eine Runde rechts.

Für den Kragen entweder mit 24 M (Abbeys schwarzes Kleid) oder mit 32 M beginnen (Draculauras Kleid), der Unterschied ist nur eine Raglanzunahme mehr. Für die Anleitung starten wir mit 32 M. Der offene Kragen des CaM-Vampirs war nur ein Versuch und gefiel mir persönlich nicht sehr gut, aber wenn er euch gefällt, startet auf zwei Nadeln und in Reihen und schließt die Runde nach dem Kragen, wenn ihr mit der Hauptfarbe beginnt. Bereit für die Anleitung? 😉

Continue reading