Sommerkleid mit Lochmuster (für Obitsu 23cm, passt auch Monster High)

Nach einem etwas Missglückten Prototypen bin ich dann doch lieber auf etwas “einfacheres” gewechselt. Einfach nur einfach wäre da zu langweilig, also dachte ich mir, warum nicht mal Lochmuster in Runden ausprobieren… Das Muster als solches ist nicht wirklich schwierig, aber man muss sich schon etwas mehr konzentieren. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass mein Pfeilspitzen-Lochmuster eher ein generelles Lochmuster geworden ist 😉 Fällt aber nicht wirklich auf.

Die Anleitung als solche ist nicht schwierig. Da Obitsu und Monster High sich in den wichtigsten Abmessungen sehr ähneln (zumindest fürs Stricken), würde dieses Kleid auch Monster High Puppen passen. Allerdings sollte dann das Oberteil etwas länger gestrickt werden. Einfach beim Stricken an der Puppe abmessen/anprobieren 😉

Also works well with the white wig

Auf zur Anleitung!

Man beginnt ähnlich wie beim Kurzärmeligen Kleid für Monster High (Standard-Raglanschrägung). Wir benötigen:

  • Nadelspiel 2 mm
  • enstprechenede Wolle (4-fädige Sockenwolle, Perlgarn o.ä.) in zwei Farben

U: Umschlag
M: Masche/n
re: rechts stricken         li: links stricken
*xxx*: zwischen den Sternchen angegebenen Teil wiederholen

Wir beginnen am Kragen.

24 M anschlagen und auf vier Nadeln des Nadelspiels verteilen (6 pro Nadel)

  • Runden 1-5: *1re 1li* (für Rippenmuster, alternativ 1 Runde re, 1 Runde li, 1 Runde re, 1 Runde li stricken)
  • Runde 6: re stricken
  • Runde 7: *2re, U, 2re, U, 2re* (<-pro Nadel wiederholen)
  • Runded 8: rechts stricken, die Umschläge werden von vorn abgestrickt (32 M)
  • Runde 9: *3re, U, 2re, U, 3re*
  • Runde 10: rechts stricken, die Umschläge werden von vorn abgestrickt (40 M)
  • Runde 11: *4re, U, 2re, U, 4re*
  • Runde 12: rechts stricken, die Umschläge werden von vorn abgestrickt (48 M)
  • Runde 13: rechts stricken
  • Runde 14:  6re; 11 abketten; 12 re; 11 abketten; 6 re
    (=26 M: 6 M linkes Rückenteil – 11 abgeketten für den Ärmel – 7 (1 vom abketten und 6 re gestr) für linkes Vorderteil, das gleiche im rechten Vorderteil, 11 abgekettet für den Ärmel – 6 für das rechte Rückenteil )
  • Runde 15: re stricken und die Runde wieder verbinden, ABER dafür: letzte M vor Abketten und erste M nach Abketten zusammenstricken! (=24 M in Runde)
  • Bis zur gewünschen Oberteillänge stricken (am besten an der Puppe abmessen)
  • Zur Kontrastfarbe wechseln und 4 Runden im Rippenmuster 1re 1 li stricken
  • für das Rockteil :
  • zurück zur Hauptfarbe wechseln
  • alle Maschen verdoppeln (=48 M) und eine Runde re darüber stricken
  • noch einmal ale Maschen verdoppeln  (=96 M)
  • Solange rechts weiterstricken, bis die gewünschte Länge des Teils in glatt rechts erreicht ist.
    (Man kann das Lochmuster auch gänzlich auslassen und das gesamte Rockteil glatt rechts stricken)
  • wieder zur Konstrastfarbe wechseln, aber den Faden NICHT abschneiden, weil wir für das Lochmuster in jeder Reihe die Farbe wechseln (wenn ihr mögt, ansonsten alles in Kontrastfarbe, gänzlich ohne Kontrastfarbe, mit mehreren Farben…. was euch gerade einfällt!) 🙂
  • “Pfeilspitzen”-Lochmuster (Arrow Head Lace):
    Wir brauchen eine Maschenzahl, die ein “Vielfaches von zehn plus eins” darstellt. Deswegen stricken wir noch eine Runde und nehmen 5 M gleichmäßig verteilt zu.
  • Runden 1 und 3 werden, da wir in RUNDEN stricken, jeweils RECHTS abgestrickt! (Wenn wir in REIHEN arbeiten würden, müssten diese Reihen von der Hinterseite gestrickt und somit links abgestrickt werden)
    Runde 2: 1 M re, *(U,  slip, slip knit; dafür zwei M hintereinander wie zum Linksstricken abheben und dann zusammensticken) Zweimal, 1 re, (zwei M re zus. stri, U) zweimal, 1M re.
  • Von * wiederholen bis zum Ende der Runde
  • Runde 4: K2 M re, *U, slip slip knit, U, 2M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, abgehobene M überziehen, U, 2M re zus str, U, 3 M re.
    Von * wiederholen bis zum Ende der Runde.Diese vier Runden bis zur gewünschten Länge wiederholen.
  • (Optional: 3 Runden links)
  • 3 Runden rechts (glatt re)
  • Rocksaum: abketten, wie ihr möchtet, ich habe folgende Methode benutzt, die kleine Zacken ergibt:
    1 M re, *1M verdoppeln, umdrehen, 3 M re, umdrehen, 3 M abketten*. **bis zu den letzten 2M wiederholen, diese normal abketten.
Advertisements

2 thoughts on “Sommerkleid mit Lochmuster (für Obitsu 23cm, passt auch Monster High)

    • Dankeschön 🙂
      “Schaurig” passt gut auf die Monster High Puppen 😉 Ich denke, bei dieser Obitsu sind es die Augen, mit anderen Augen sieht sie netter aus. Demnächst ist meine andere Obitsu “dran”, die hat normale blaue Augen (und sieht nur ohne Perück aus wie Nosferatu 😉 )

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s