Dress for the Most Monstrous Monster High Doll / Kleid für die bisher monströseste MH Puppe

2

Gooliope

Well. This doll. 17 inches of Monster High. While generally I quite like the Monster High dolls, and I am really impressed with that one’s range of motion (double-joints!!), I just cannot get over how MASSIVE her head is in proportion to that insectoid body. Yes, I know that the smaller MH girls have similar proportions, but on that scale (1/6) it does not bother me that much.

I have to admit, Gooliope was the first MH doll I thought about selling again at first sight. Boiling straight that rat’s nest of hair, giving it a fabric softener “spa” treatment and putting her in another dress did help some, though.

The pattern for the dress is under the cut!

This pattern is for the 17” doll! / Diese Anleitung ist für die 43 cm große Puppe!

Continue reading

“Hippie” Turtleneck Sweater Dress (for Monster High and Obitsu 23 cm)

0

Obistu Nano Haruka Head on a 23 cm SBH (boots: mimiwoo)

This little dress came from a remainder of sock yarn (4-ply fingering yarn). As most of my dollieh things do 😉

The “hippie” part more refers to the colourway of the yarn.

Originally, I just wanted a longer sweater, but then I was curious how the colour pattern would turn out on this small scale. It is always a delight for me to see how different the precoloured yarns turn out in dollieh dresses. (Yes, I am easily amused.)

You want yet another pattern featuring a raglan increase? Here we go: Continue reading

Yet another Monster High Dress ;)

1

And again we are going with the “Gothic Lolita”-inspired theme. I really have to find some new inspirations 😉

short-sleeved dress with underskirt

If you have knitted e.g. the short sleeved basic dress or the lacy summer dress, you will see that most of my patters are only variations of some basic 😉

This dress has a separate underskirt (because I wanted to start the dress from the top ^^”).

On to the pattern! Continue reading

Update/Life Sign ;)

0

Yes, I am still alive 😉

To tide you over until the next pattern (which will be a Monster High dress), have some pictures of my latest projects:

Monster High dress with extra underskirt

I really love the "sturdier" feeling of the Pure Neemo body. It is heavier and not as poseable as the Obitsu body, but imho prettier

Azone Pure Neemo body with Obitsu “Petite Hime”-head

Casual Picco Neemo with new Voodollieh toy (voodollieh found on ebay)

plain onesie for Obitsu 11cm

Sommerkleid mit Lochmuster (für Obitsu 23cm, passt auch Monster High)

2

Nach einem etwas Missglückten Prototypen bin ich dann doch lieber auf etwas “einfacheres” gewechselt. Einfach nur einfach wäre da zu langweilig, also dachte ich mir, warum nicht mal Lochmuster in Runden ausprobieren… Das Muster als solches ist nicht wirklich schwierig, aber man muss sich schon etwas mehr konzentieren. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass mein Pfeilspitzen-Lochmuster eher ein generelles Lochmuster geworden ist 😉 Fällt aber nicht wirklich auf.

Die Anleitung als solche ist nicht schwierig. Da Obitsu und Monster High sich in den wichtigsten Abmessungen sehr ähneln (zumindest fürs Stricken), würde dieses Kleid auch Monster High Puppen passen. Allerdings sollte dann das Oberteil etwas länger gestrickt werden. Einfach beim Stricken an der Puppe abmessen/anprobieren 😉

Also works well with the white wig

Auf zur Anleitung!

Continue reading

Lacy Summer Dress (for Obitsu, also fits Monster High)

0

After the Floofy Monstrosity of Doom, I needed something “simple” as a pallet cleanser. Simple as in “why don’t I try lace”. The lace pattern itself is not really hard, but you need to concentrate. Needless to add that my arrow head lace pattern is more of a… general lace pattern 😉

This pattern on itself is quite basic. Obitsu and Monster High share the most important measurements (for knitting at least), therefore this dress also fits Monster High dolls, though you might want to put the waist a bit higher on MH girls :

 

Also works well with the white wig

On to the pattern! (German translation coming soon!)

Continue reading

Pink Mermaid Dress with Shrug

2

Recently I bought a very nice custom repainted Jane Boolittle doll from ebay. As she came nekkid, I already had a little mermaid dress with a shrug in pink waiting for her:

custom repainted Jane Boolittle

Unfortunately, I do not know who did this repaint, but it is really nice 🙂 (If you know the artist, please let me know so I can link properly).

The mermaid dress is a very easy knit. The pattern can be found for free here on ravelry. I omitted the rib pattern in the skirt, as I like a straight skirt 🙂

The little shrug is not as easy, but also a quick knit and gorgeous for all these shoulder-free dresses (free pattern).

Continue reading

Kleidchen mit eingestricktem Unterrock für Monster High (und andere Puppen)

0

Die Anleitung als solche ist relativ einfach und leicht an anderen Puppengrößen anzupassen. Ihr müsst nur wissen, wie viele Maschen ihr im Umfang für eure Puppe braucht (z.B. für Monster High brauche ich auf 2mm Nadeln 24 Maschen = 6 M pro Nadel).
Für einen bauschigen Rock wird diese Maschenzahl zweimal verdoppelt (6 M pro Nadel -> 12 M pro Nadeln -> 24 M pro Nadel = 96 M in der Runde)

In der Anleitung gebe ich die Maschenzahlen für MH an, aber das Prinzip lässt sich auch für Barbie etc. anwenden (für mein Makie z.B. brauche ich auf 2.5 mm Nadeln im Oberteil 32 M in Runde = 128 M für den Rock)

Alternativ könntet ihr auch die Maschenzahl nur einmal verdoppeln, das gibt einen weniger bauschiger Rock (dann ist nur eine Abnahmerunde notwendig).

Das Rockteil stricke ich persönlich gern mit einer Nadelstärke 0.5mm größer als das Leibchen, aber es geht auch alles mit einer Nadelstärke. Wenn ihr nur eine Stärke benutzt, ignoriert die Anweisung zum Nadelwechsel in der Anleitung.

Weil ich mich an eurem Leiden ergötze 😉 werde ich alles für das Stricken in Runden erklären, was allerdings das Zusammenstricken von Rock und Unterrock nicht unbedingt einfacher macht. Bereitet euch auf Tränen und Flüche vor (oder strickt das Rockteil einfach glatt auf zwei Nadeln, wenn ihr schwach seid 😉 So lassen sich die Rockteile einfacher zusammenstricken, dafür muss man aber dann eine Naht schließen. Ihr könnt für das Leibchen dann wieder in Runden stricken.

Auf zur Anleitung!

Continue reading

Dress with underskirt

6

The pattern itself is really simple and can be easily adapted to other doll sizes. You just have to know how many stitches in circumference you need (e.g. for MH dolls I use 24 st = 6 st on each needle with 2mm needles).
For a poofy underskirt/skirt, you double that stitch count twice (6 st on each needle -> 12 on each needle -> 24 on each needle = 96 in the round).

The pattern will state the stitch count for MH size, but you get the drift 😉

(e.g. for my Makie, I use size 2.5 needles in the bodice and need 32 st. in the round for her circumference (=128 st. for skirt round).

Alternatively, you can double the stitches just once, this will give a less poofy skirt part. (Only one decrease row, then)

For the skirt, I will use one size lager needles, but that is optional. If you prefer to use just one size (e.g. 2 mm for MH), ignore prompts to change needle size.

Because I enjoy your suffering, I will explain everything for knitting in the round, which is a real pain when it comes to joining the skirts. Prepare for tears and profanities (or, if you are weak, just knit the skirt part flat 😉 That will make joinning the skirts much easier, but you will have to sew up the back of the skirt part. Join the stitches in the round for the bodice part then.)

On to the pattern!

Continue reading

Kleines Lolita Kleidchen für Monster High

1

oder Dienstmädchenuniform, je nach Farbschema 😉

Obwohl ich eingestrickte Unterröcke mag, stricke ich Kleidchen doch lieber von oben, weil ich Raglanschrägungen für die Ärmel lieber mag, als einfach “Träger” für den Abschluss des Kleidchens. Deswegen zaubern wir bei diesem Kleidchen nur durch abgesetzte Farben die Illusion eines Unterrocks (oder nicht, je nachdem, wie man es sehen möchte ;))

Lolita dresses

Wenn ihr nicht mit zwei Farben arbeiten möchtet (das Vernähen kann einem wirklich auf den Geist gehen), einfach einfarbig stricken. Das grüne Kleid hat einen etwas anderen Kragen, nicht gerippt, sondern eine Runde rechts, eine Runde links, eine Runde rechts.

Für den Kragen entweder mit 24 M (Abbeys schwarzes Kleid) oder mit 32 M beginnen (Draculauras Kleid), der Unterschied ist nur eine Raglanzunahme mehr. Für die Anleitung starten wir mit 32 M. Der offene Kragen des CaM-Vampirs war nur ein Versuch und gefiel mir persönlich nicht sehr gut, aber wenn er euch gefällt, startet auf zwei Nadeln und in Reihen und schließt die Runde nach dem Kragen, wenn ihr mit der Hauptfarbe beginnt. Bereit für die Anleitung? 😉

Continue reading